im selben boot

zwei legen los / zusammen
in einem boot / ihr herz
baumelt  / leicht verstaubt
an einem rostigen draht

es ist so groß / es liegt so bloß!
und wenn es fällt?

kann man vom eigenen herzen
erschlagen werden?
fragen sie sich

Assemblage: Steffen Hahn




und immer wieder ...

steigt der mOnd auf die leiter
damit die hunde ihn anheulen -
sonst würde ihm etwas fehlen


am Küchentisch - Vater und ich

ein Glas Most und eine Zigarette
Gedankenpfützen und Löcher
in der Luft

in ihm der Krieg
vorbei nicht vergessen
bei mir der Frieden
ständig bedroht

Zukunft passiert
mit oder ohne uns

*

dritter tag allein -
ich schalte auf standby
in den sehnsuchtsmodus

wie geht es dir?

es geht mir gut
im Rahmen meiner Möglichkeiten
bin ich zufrieden

erobertes Neuland
ist zusammen geschnurrt
auf das Maß meiner Dinge

noch geöffnete Türen
schlagen ab und zu im Wind
bis ich sie leise zuziehe

damit ich mich nicht störe
in meinem zerbrechlichen
Zufrieden

S-Bahn-Station

Sonntag vorbei Montag Morgen
reibt sich die müden Augen

die junge Nacht hat mal wieder
aufs Leben gekotzt
und keiner wischt hinter ihr auf

Mutti fährt mit dem Auto
zur Arbeit die sieht es nicht

Gott-sei-Dank und Vati weiß noch
genau wie es früher war ja ja

Alterssex

morgens
unterm Gurren der Tauben
dein leises Lächeln
auf einen Lichtstreif gebettet
deine sanften Finger die
ihren Weg finden
ohne Ziel